Prozessoptimierung & Qualitätsmanagement

projekt

Für optimale Geschäftsprozesse in Ihrer Organisation

  • Wir implementieren Ihre Konzepte und übernehmen bei Bedarf die Leitung Ihrer Projekte.
  • Wir steuern und überwachen Ihre Projekte und organisieren alle erforderlichen Aufgaben bis zur Fertigstellung. (Besprechungen, Terminerinnerungen…)
  • Unter Einsatz geeigneter Software-Werkzeuge erhalten Sie jederzeit einen transparenten Überblick zum Stand Ihrer aktuellen Projekte.
  • Wir ergänzen fehlende Bausteine im Rahmen Ihrer Projekte.
  • Wir integrieren Partnersteuerungssysteme, Abrechnungssysteme und Kommunikationssysteme.
  • Wir beraten und begleiten Sie bei der Einführung von Qualitätsmanagementsystemen (gemäß DIN ISO 9001:2015).

 

CO-DOK - Dokumente managen mit System

Das Dokumentenmanagement-System CO-DOK ermöglicht Ihnen eine strukturierteLenkung und Archivierung der dokumentierten Unternehmensinformationen.

Die ganzheitliche Vorgehensweise innerhalb CO-DOK beinhaltet eine normkonforme Systematik. CO-DOK erfüllt demnach alle relevanten Anforderungen, zur Lenkung dokumentierter Informationen, an Managementsysteme (z. B. Anforderungen der DIN ISO 9001, 14001, 27001, 20000, 50000).

CO-DOK unterstützt Ihre interne Kommunikation maßgeblich und berücksichtigt dabei insbesondere die folgenden organisatorischen Anforderungen:

  • eine angemessene Kennzeichnung und Beschreibung der dokumentierten Informationen.
  • die passgenaue Lenkung der dokumentierten Informationen.
  • eine prozessorientierte Verfügbarkeit der dokumentierten Informationen.
  • einen angemessenen Schutz der dokumentierten Informationen vor Verlust der Vertraulichkeit, unsachgemäßem Gebrauch und Verlust der Integrität.
  • eine normkonforme Verteilung, Zugriff, Auffindung und Verwendung der  dokumentierten Informationen.
  • geeignete Überprüfungs- und Freigabeprozesse.
  • die Überwachung von Änderungen (Versionskontrolle & Historie)
  • die nachhaltige Aufbewahrung und Verfügbarkeit der dokumentierten Informationen.

 

CO-RISK - Nachhaltiges Risikomanagement mit System

Das Risikomanagement-System CO-RISK unterstützt relevante Geschäfts-Prozesse zur Risiko-Identifizierung, Risiko-Analyse, Risiko-Bewertung und Risiko-Behandlung.

Spezifische Kundenanforderungen wie der Geschäftsprozessaufbau, die prozess-/werte-bezogenen Verantwortlichkeiten, die Prozesswechselwirkungen, die Unternehmensbereiche und ggf. weitere Attribute werden bei der Konfiguration von CO-RISK berücksichtigt und in Abstimmung mit dem Kunden individuell angepasst.

Unternehmenswerte und relevante Risikobezüge können mit Hilfe der strukturierten, übersichtlichen und nachhaltigen Datenbasis jederzeit up-to-date genutzt und  bedarfsgerecht angepasst werden.

Die von CO-RISK erstellten Berichte unterstützen sowohl die interne Kommunikation als auch die Kommunikation zu weiteren interessierten Parteien. Die Berichte dienen darüber hinaus zur Dokumentation der Risiko-Analysen und zur Nachverfolgung der eingeleiteten bzw. umgesetzten Maßnahmen.

Wird das Risikomanagement nachhaltig implementiert, umgesetzt und aufrechterhalten, so ermöglicht dies einer Organisation beispielsweise:

  • die Wahrscheinlichkeit der Zielerreichung zu steigern,
  • eine proaktive Führung zu fördern,
  • die Notwendigkeit der Risikoidentifikation und Risikobewältigung in der gesamten Organisation bewusst  zu machen,
  • das Erkennen von Chancen und Bedrohungen zu verbessern,
  • relevante gesetzliche und regulatorische Anforderungen sowie internationale Normen einzuhalten,
  • das vorgeschriebene und das freiwillige Reporting zu verbessern,
  • die Führung der Organisation (Governance) zu verbessern,
  • das Vertrauen der Stakeholder zu verbessern,
  • eine zuverlässige Grundlage für die Entscheidungsfindung und Planung aufzubauen,
  • Steuerungs- und Kontrollmechanismen zu verbessern,
  • die Ressourcen für die Risikobewältigung wirksam zuzuteilen und zu nutzen,
  • die operationelle Wirksamkeit und Effizienz zu verbessern,
  • Gesundheit und Sicherheit sowie den Umweltschutz anzuheben,
  • die Schadensverhütung und das Management von Vorkommnissen zu verbessern,
  • Schadensfälle zu minimieren,
  • das Lernen der Organisation zu verbessern und
  • die Widerstandsfähigkeit der Organisation zu erhöhen.

 

CONSYLTEC GmbH Zeppelinstraße 321 45470 Mülheim an der Ruhr Tel.: 0208/69609-790 E-Mail: info@consyltec.de